Ubstadt-Weiher investiert in den Klimaschutz

Bauamtsleiter Carsten Baumann und Hauptamtsleiterin Michaela Schmidt begrüßen Angelo Castellano als neuen Klimaschutzmanager bei der Gemeinde Ubstadt-Weiher

Bei der Gemeinde Ubstadt-Weiher hat zum 01.05. ein Klimaschutzmanager seinen Dienst aufgenommen. Angelo Castellano wird zukünftig die Bereiche Klimaschutz, Energie und Mobilität betreuen. Der 1975 geborene Castellano wohnt in Unteröwisheim und kann als ehemaliger Radverkehrsmanager im Landratsamt Karlsruhe auf eine langjährige Erfahrung im Bereich der klimafreundlichen Mobilität verweisen. Auch privat widmet er sich voller Leidenschaft den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit.
 

In Ubstadt-Weiher wird er zukünftig seine Expertise unter anderem bei Bauprojekten und in den Planungsprozessen einbringen. Zunächst wird er eine Bestandsaufnahme vornehmen. Aus der anschließenden Analyse der Situation soll dann eine Klimaschutzstrategie erwachsen, an deren Ende die CO²-Neutralität der Gemeindeverwaltung im Jahr 2035 stehen soll.
 
Wir wünschen Angelo Castellano einen guten Start und heißen Ihn im Kollegenkreis herzlich willkommen.