AVG führt nach Pfingsten Gleisbauarbeiten zwischen Ubstadt Ort und Odenheim durch

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) führt von Dienstag, 7. Juni, bis Montag, 20. Juni, verschiedene Infrastrukturarbeiten zwischen Ubstadt Ort und Odenheim durch – unter anderem werden hierbei Gleise in diesem Abschnitt der Kraichtalbahn erneuert. Dies führt zu Einschränkungen beim Stadtbahnverkehr der Linie S31, da dieser Streckenabschnitt während der Baumaßnahmen für den Bahnverkehr gesperrt ist. Für die Fahrgäste wird dann mit Bussen ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet. Der SEV-Fahrplan kann auf der AVG-Homepage unter avg.info eingesehen bzw. heruntergeladen werden. Fahrgäste werden gebeten, auch die entsprechenden Informationsaushänge an den Haltestellen zu beachten.

Die Fahrtzeiten der Stadtbahn zwischen Karlsruhe und Ubstadt Ort bleiben während der Gleisbauarbeiten unverändert. Die Linie S32 ist von der Baumaßnahme nicht beeinträchtigt.
Die Infrastrukturarbeiten finden auch nachts statt. Diese Nachtarbeiten sind bei den zuständigen Behörden angemeldet. Während der Gleisbauarbeiten kann es zu einer erhöhten Lärm-Entwicklung kommen. Die AVG und die ausführenden Baufirmen sind jedoch bemüht, die Lärm-Emission so gering wie möglich zu halten und bitten die Anwohner*innen um Verständnis.
Während der Gleisbauarbeiten werden in Zeutern auch die Bahnübergänge in der Oberdorfstraße und Tuchbleiche gesperrt. Für den Autoverkehr wird eine örtliche Umleitung ausgeschildert.