Änderungen auf den Linien 130, 131 und 140 vom 30. September bis 26. November 2021

Nach Abschluss der DB-Brückensanierung auf der K3584 und Wiederfreigabe des Kreisels zwischen Stettfeld und Weiher erfolgt ab 30. September gleichzeitig die nächste Instandsetzung von zwei Brücken über die DB-Trasse Heidelberg – Bruchsal. Dann werden die K3523 zwischen Weiher und Ubstadt bis einschließlich 4. November und die K3576 in Langenbrücken gar bis 26. November voll gesperrt werden. Davon sind die Buslinien 130, 131 und 140 betroffen.

Die Busse der Linie 130 müssen von Forst über B35a und B3 umgeleitet werden. Die Abfolge der Haltestellen in Forst und die Abfahrtszeiten morgens bleiben zunächst unverändert, jedoch muss mit einem knapperen Erreichen des Schulzentrums Ubstadt gerechnet werden. Auch bei den Rückfahrten bleiben die Abfahrtszeiten an der Schule wie veröffentlicht unverändert. Aufgrund der neuen Route können jedoch die Haltestellen Forst Weihererstr. und Weiher Hardtsee nicht bedient werden.
Auf den Fahrten der Linie 131 zwischen Kronau und Bruchsal beziehungsweise umgekehrt können hingegen wieder sämtliche Haltestellen auf der Hauptstr. in Weiher und am Hardtsee angefahren werden. Dafür muss die Haltestelle Ubstadt Stachus entfallen, weil die Busse über die K3575 und B35a verkehren.
Da die übliche Schleifenbedienung auf den Kurzläufer-Fahrten von Ubstadt Ort nach Weiher und zurück nicht möglich ist, müssen diese über Stettfeld umgeleitet werden. Nach Ubstadt Ort bedienen die Busse die Haltestellen Rathaus und Stettfelderstr. und fahren danach ohne Halt in Stettfeld nach Weiher zu den Haltestellen Unterdorf, Ortsmitte und Oberdorf. Die Busse wenden am Kreisverkehr im Süden von Weiher und fahren spiegelbildlich zurück. Aufgrund der längeren Umlaufzeit kann nur noch zweimal pro Stunde gefahren werden. Deshalb können auch die Haltestelle Weiher Heerstr. und der DB-Bahnhof Ubstadt-Weiher nicht angefahren werden. Die Abfahrtszeiten verschieben sich an allen Wochentagen zu allen Tageszeiten.
Weil aufgrund der längeren Fahrstrecke keine Zeitreserven vorhanden sind, können im Schulverkehr zum Schulzentrum Ubstadt keine gesonderten Schulfahrten eingerichtet werden. Als Ersatz firmiert die Haltestelle Stettfelderstr., von der aus das Schulzentrum  mit einem 5-minütigen Fußweg erreicht werden kann.
Beim Schulverkehr zu den Bruchsaler Schulen gibt es wie derzeit zur 1. und 2. sowie nach der 5. und 6. Schulstunde je eine Fahrt ab/ bis Weiher mit Bedienung aller Haltestellen inklusive Heerstr. Die Restplätze in den von Kronau kommenden Bussen stehen für Weiherer Schüler wieder uneingeschränkt zur Verfügung.
Auf den Hinfahrten der Linie 140 zu den Schulen in Mingolsheim und Östringen können (bis 26. November) die Haltestellen Ubstadt Rathaus und Stettfelderstr. nicht bedient werden. Es ist angedacht, dass Schüler aus Ubstadt entweder mit der S31 bis zum Bahnhof Stettfeld oder mit der Linie 132 bis Mingolsheim oder ebenfalls Stettfeld Bahnhof fahren und dort auf die Linie 140 umsteigen. Die Schüler aus Weiher werden regulär befördert.
Auf den Rückfahrten gilt dies für die Schüler aus Ubstadt analog mit dem Umstieg am Bahnhof Stettfeld. Die Schüler aus Weiher werden über Langenbrücken und Stettfeld nach Hause gebracht. Die Haltestelle Langenbrücken Grundschule entfällt. Als Ersatz dient die Haltestelle Ochsen.

Ersatzfahrplan Linie 131 gültig 30.09.-04.11.2021 (112 KiB)
<justify> </justify>