Umfahren des Kreisverkehrs vorbei am Wertstoffhof wird unterbunden

 Wie bereits berichtet, wird aus Gründen der Verkehrssicherheit der Schleichverkehr vorbei am Wertstoffhof, zur Umfahrung des Kreisverkehrs zwischen Stettfeld und Weiher, mit einer ortsfesten Sperre unterbunden. Dazu haben die Mitarbeiter des Gemeindebauhofes in diesen Tage die erforderlichen Aufstellvorrichtungen einbetoniert, die Montage der Verkehrszeichen und die damit verbundene Umsetzung der verkehrsrechtlichen Anordnung des Landratsamtes Karlsruhe erfolgt in den nächsten Tagen.

Der Radverkehr wird auch weiterhin ungehindert passieren können, die Durchfahrtsbreite beträgt komfortable 1,75 Meter. Mit Kraftfahrzeugen ist der Wertstoffhof damit künftig jedoch ausschließlich über die Kreisstraße K3584 zu erreichen.