The Walking Blinds laufen von Rosenthal nach Sizilien

Übernachtungsstopp am Hardtsee in Ubstadt-Weiher

Sigrid Kroning (links) und Julia Baumgardt (rechts) beim Zwischenstopp im Ubstadter Rathaus mit Michaela Schmidt

Beide sind hochgradig seheingeschränkt und laufen unter dem Motto „Lass dich nicht von deiner Behinderung behindern!“ von Rosenthal nach Sizilien.

Am 2. Juli ging die Wanderung vom Campus der Blindenstudienanstalt (Blista) Marburg aus los; die Rückkehr ist für Ende September geplant. Jetzt machten Sie einen Stopp in Ubstadt-Weiher, wo sie Hauptamtsleiterin Michaela Schmidt zu einer kostenlosen Übernachtung auf dem Zeltplatz beim Hardtsee eingeladen hat.
Mit dem Vorhaben ist ein Spendenaufruf verbunden – denn Ziel des Projekts ist die Frühförderung von sehbehinderten Kindern.
Die beiden Frauen sind auf die Hilfe und Unterstützung ihrer Mitbürger angewiesen. So hoffen sie zum Beispiel auf kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten. „Jeden Euro, den wir sparen, können wir spenden“, sagt Siggi Kroning.
Die beiden sind trotz der etwa 2075 vor ihnen liegenden Kilometer zuversichtlich, dass sie der Herausforderung standhalten werden. Die Wanderung kann auf Facebook unter „The Walking Blinds“ verfolgt werden.