STADTRADELN – schon zum 5. Mal in Ubstadt-Weiher

Aktionszeitraum zum Vormerken: 27.06. bis 17.07.2021

Während die Welt zuweilen Kopf zu stehen scheint und der Alltag uns oft vor neue Herausforderungen stellt, ist doch manches unglaublich einfach: Beispielsweise das Auto zu Gunsten des Fahrrads in der Garage stehen lassen und so einen persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Nebenbei: keine Maske, keine Tankrechnung - stattdessen Bewegung, Entspannung und frische Luft.

Bei der Aktion STADTRADELN lässt es sich besonders gut radeln, denn dabei geht es neben der persönlichen Motivation auch um das gemeinschaftliche Erleben und Wirken. Schulklassen, Betriebsgemeinschaften, Vereine oder andere Gruppen können Teams bilden, Einzelpersonen schließen sich einem Team an, und selbst Kommunen gehen gemeinsam an den Start. So ist Ubstadt-Weiher auch in diesem Jahr wieder dem Aufruf des Landkreises Karlsruhe gefolgt und lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein zum gemeinsamen STADTRADELN-Aktionszeitraum im Landkreis Karlsruhe vom 27. Juni bis 17. Juli 2021!
 
Was ist STADTRADELN?
Seit 2008 treten deutschlandweit Kommunalpolitikerinnen und –politiker sowie Bürgerinnen und Bürger im Rahmen der Aktion STADTRADELN bewusst für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Es geht darum, das Klima aktiv zu schützen, das Bewusstsein für diese klimafreundliche Fortbewegungsart zu stärken und die Bedingungen für Radfahrer zu verbessern. Es geht auch um Spaß am und beim Fahrradfahren, sowie darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen, für den Weg zur Arbeit, zum Bäcker, zur Schule, zu Freunden…
 
Der Beitrag zum Klimaschutz, den die STADTRADELNDEN ganz nebenbei leisten, ist messbar und gewichtig: Etwa ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr, sogar ein Viertel der CO2-Emissionen des gesamten Verkehrs verursacht der Innerortsverkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilometer mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 vermeiden!
 
Mitglieder des Kommunalparlaments sowie alle Personen, die in Ubstadt-Weiher wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen können bei der Kampagne STADTRADELN mitmachen. Die Registrierung ist AB SOFORT möglich unter https://www.stadtradeln.de/ubstadt-weiher
 
STADTRADELN ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis (http://www.klimabuendnis.org).
 
Mehr Informationen unter www.stadtradeln.de; sowie unter www.radkultur-bw.de