STADTRADELN 2020 ist zu Ende – Wir radeln weiter!

Die Aktion STADTRADELN 2020 ist im Landkreis Karlsruhe am vergangenen Samstag, den 18.07.2020 zu Ende gegangen.
In Ubstadt-Weiher hatten sich über 310 Radelnde registriert, die in 34 Teams antraten. Die Teamergebnisse werden in der kommenden Woche ausgewertet, nach Ende der Nachtragefrist, während derer die Teilnehmer ihre Kilometerleistung aus dem Aktionszeitraum noch erfassen können. Bereits heute steht fest, dass das Ergebnis bei weitem die Erwartung übertroffen hat:

Waren es im vergangenen Jahr 2019 rund 36.500 km, die in Ubstadt-Weiher im Aktionszeitraum geradelt wurden, so waren am letzten Freitag, also noch vor Ende des Aktionszeitraums, bereits mehr als 56.000 km erfasst – im gesamten Landkreis Karlsruhe waren es sogar über 1,2 Mio. Kilometer - ein stolzes Ergebnis! Allen die daran mitgewirkt haben, sei an dieser Stelle sehr herzlich gedankt!
Nach der Endauswertung geht es für die Gemeinde daran, ihr Versprechen einzulösen: 5 Cent pro Kilometer, der in Ubstadt-Weiher erfasst wurde, sollen gemeinnützigen Projekten in der Gemeinde zukommen. Vorschläge und Bewerbungen für einen Anteil an der STADTRADELN-Spende nimmt die Gemeindeverwaltung bis zum Sonntag, 26.07.2020 entgegen unter stadtradeln@ubstadt-weiher.de. Über die Verteilung entscheiden die Kapitäne der bestplatzierten STADTRADELN-Teams.
Eine vorgezogene Auswertung gibt es für die Schülerteams: In der Sonderkategorie Schülerpreise gibt es „Futter“ für die Klassenkassen. Diese Preise werden in der letzten Woche vor den Schulferien übergeben. Danke allen Schülerinnen und Schülern samt ihren Lehrkräften, die in den vergangenen 3 Wochen fleißig in die Pedale getreten sind!
Bleibt zum Schluss der Aufruf an alle Teilnehmer und alle, die die Aktion mit verfolgt haben, auch nach dem Aktionszeitraum das Auto möglichst oft zugunsten des Fahrrads stehen zu lassen: Gesundheit und Klima und somit die Lebensqualität profitieren davon!