Sanierung der B3-Fahrbahn zwischen Stettfeld und Ubstadt kommt dieses Jahr noch nicht

Der Gemeinderat wurde darüber informiert, dass das Regierungspräsidium die Fahrbahndeckensanierung der B3 zwischen Stettfeld und Ubstadt nicht wie ursprünglich geplant in diesem Jahr ausführt. Der Grund dafür ist erfreulich, denn man hat sich dafür entschieden, gleichzeitig in Stettfeld zur Verbesserung der Verkehrssicherheit für die Radfahrer den südlichen und nördlichen Ortseingangsbereich umzubauen.

Dafür sind vorausgehende Planungen erforderlich, mit denen nun begonnen werden wird, und nach deren zeitlichem Verlauf sich der Ausführungstermin richten wird.