Ortsmitte Stettfeld belebt

Bäckerei mit Café hat eröffnet

Dieser Tage eröffnete in der Stettfelder Ortsmitte an der Bundesstraße B 3 eine neue Bäckerei mit Café. Gebaut wurde das Gebäude im Auftrag von Hermann Gerweck, betrieben wird es von Annika und Marc Thollembeek. Pünktlich zur Eröffnung strahlte die Sonne, und die ersten Besucher konnten wählen zwischen einem schönen Sonnenplätzchen auf der Terrasse, auf der rund 40 Besucher ihren Platz finden, oder sie setzten sich in den geschmackvoll gestalteten Innenraum, der durch natürliche Materialien besticht und der auch das Thema „Bertha Benz“ aufgreift, die ja bekanntlich mit ihrem Fahrzeug durch Stettfeld fuhr und dort auch eine Reparatur einlegte.

Bürgermeister Löffler zeigt sich erfreut über den neuen Treffpunkt in der Ortsmitte Stettfeld. Damit habe die „Quadratur des Minikreisels“ ihre Erfüllung gefunden. Er dankte dem Projektmanager Udo Schäfer aus Untergrombach, durch dessen Vermittlung der Kontakt zu Hermann Gerweck stattgefunden hat, welcher sofort bereit war, das Kaffeehaus zu errichten. Seine Nachfolger, Annika und Marc Thollembeek, freuen sich über die neue Filiale, die täglich von 6.00 bis 18.00 Uhr, sonntags von 7.00 bis 18.00 Uhr geöffnet ist. Neben Brot, Backwaren aller Art und Kuchen kann man dort auch sein Frühstück genießen. Ausreichende Parkmöglichkeiten sind vorhanden.