Landtagswahl am 14. März 2021

Wichtige Hinweise für Briefwähler:
Wenn Sie Briefwahlunterlagen angefordert und diese noch zu Hause haben, denken Sie unbedingt daran, dass der Wahlbrief spätestens am Sonntag, 14. März 2021 vor Ablauf der Wahlzeit (18 Uhr) beim Bürgermeisteramt –Wahlamt-, Bruchsaler Str. 1-3, 76698 Ubstadt-Weiher, eingegangen sein muss. Bei verspätetem Eingang kann die Stimmabgabe nicht berücksichtigt werden!

Wahlscheine (Briefwahlunterlagen) können bis zum zweiten Tag vor der Wahl, das ist bis Freitag, 12. März 2021, 18 Uhr, beim Wahlamt im Rathaus Ubstadt, Zimmer 50, beantragt werden. Bei nachgewiesener plötzlicher Erkrankung sowie bei Quarantäne oder Absonderungsverpflichtung kann ein eingetragener Wahlberechtigter einen Wahlschein (Briefwahlunterlagen) noch bis zum Wahltag, 14. März 2021, 15 Uhr, beantragen. Verlorene Wahlscheine werden grundsätzlich nicht ersetzt. Versichert ein Wahlberechtigter glaubhaft, dass ihm der beantragte Wahlschein nicht zugegangen ist, kann ihm bis zum Tag der Wahl (13. März 2021), 12 Uhr, ein neuer Wahlschein erteilt werden.
 
Das Wahlamt hat seinen Sitz im Rathaus Ubstadt, Zimmer 45, Bruchsaler Str. 1-3, 76698 Ubstadt-Weiher, Tel. 07251/617-45, und ist am Freitag, den 12. März 2021 bis 18 Uhr und am Wahltag, Sonntag, den 14. März 2021, ab 8 Uhr geöffnet.
Darüber hinaus besteht eine Rufbereitschaft unter der Tel. 0170/1479155.