Jugendfeuerwehr erhält Maskenspende

Eine Spende von rund 100 „Mund-Nasen-Gesichtsmasken“ erreichte Die Jugendfeuerwehr Ubstadt-Weiher. Tobias Bader von der Firmengruppe „Leicht Solar GmbH“ überreichte diese an Jugendwart Ubstadt-Weiher Daniel Feigenbutz und Abteilungsjugendwartin Bettina Küstner. Aufgrund der aktuellen Situation erfolgte die Übergabe vor dem Gerätehaus Zeutern und natürlich mit gebotenem Abstand.

„Eine Mund-Nasen-Maske schützt nicht vor einer Infektion mit dem Corona-Virus. Sie kann aber helfen, das Risiko zu reduzieren, dass der Träger der Maske andere ansteckt.“ Somit sind die Jugendlichen und ihre Betreuer bei hoffentlich bald wieder startenden Übungen geschützt.
 
Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei Thorsten Leicht, Geschäftsführer der Firma Leicht Solar GmbH recht herzlich für die Spende bedanken.
 
Daniel Feigenbutz Jugendwart Ubstadt-Weiher