Glascontainer vielerorts überfüllt

Einen unschönen Anblick boten viele Glascontainer-Standorte in den letzten Tagen. Die Behälter waren voll und quollen über, weitere Leergutmassen stapelten sich auf den Freiflächen davor.

Trotz mehrfacher Aufforderungen durch die Gemeinde gelang es der Abfuhrfirma nicht, ausgefallene Abfuhrtermine rasch nachzuholen. Als Begründung für den Leerungsrückstand wurde ein massiver krankheitsbedingter Personalengpass angeführt, der nicht auszugleichen war, da die Kranfahrzeuge, die für die Containerleerungen eingesetzt werden, nur von speziell geschultem Personal bedient werden dürfen.