Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag

Anlässlich des Volkstrauertages findet am Sonntag, den 14. November 2021 um 11.30 Uhr eine Gedenkveranstaltung aller vier Ubstadt-Weiherer Ortsteile vor der Friedhofshalle in Weiher statt. Bürgermeister Tony Löffler wird die Veranstaltung eröffnen. Andreas Bensching von der Reservistenkameradschaft Ubstadt wird die Gedenkansprache zum Volkstrauertag halten.

Der Volkstrauertag wird von den Mitgliedern der Reservistenkameradschaft Ubstadt, den Feuerwehren, den DRK- und den VdK-Ortsvereinen aus Ubstadt-Weiher gestaltet. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung vom Gesangverein und dem Musikverein Weiher. An allen Kriegerdenkmälern in Ubstadt-Weiher werden Kränze oder Buckets ausgelegt.
 
Hinweise zur Corona-Situation:
Derzeit befinden wir uns in der Warnstufe. Alle Besucher haben einen 3G-Nachweis beim Friedhofspersonal vorzulegen. Zudem gilt Maskenpflicht, solange der Abstand von 1,50 m nicht eingehalten werden kann. Des Weiteren besteht die Pflicht der Datenaufnahme. Jeder Besucher hat sich über die Corona Warn App oder über die Luca App zu registrieren. Als Alternative ist auch eine Liste zum Eintragen vor Ort.
Tritt bis zum 14. November die Alarmstufe in Kraft, gilt die 2G-Regel. Das bedeutet, dass aufgrund der CoronaVO Personen, die keinen Geimpften oder Genesenennachweis vorlegen, die Veranstaltung leider nicht besuchen können.