Feuerwehr - Abteilung Zeutern - zieht um – neues Feuerwehrhaus am Sportplatz wird in Betrieb genommen

Es ist so weit: Knapp zwei Jahre nach dem ersten Spatenstich kann die Feuerwehr in Zeutern ihr neues Domizil in Betrieb nehmen. Mit dem Neubau am Ortseingang beim Sportplatz steht der Feuerwehrabteilung in Zeutern künftig in modernes und funktionsgerechtes Gebäude zur Verfügung. Derzeit laufen die Umzugsarbeiten. Die letzte Fahrt der Feuerwehr vom alten zum neuen Feuerwehrhaus findet statt am Mittwoch, dem 7. Oktober 2020, ab 18.00 Uhr.

Ein Sirenenalarm kündigt den Beginn der „letzten Fahrt“ an, dann werden sämtliche Feuerwehrfahrzeuge, begleitet von einer Fußgruppe der Feuerwehr, durch den Ort zum neuen Sitz ziehen. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen, den Umzug der Fahrzeuge vom Straßenrand aus zu begleiten. Das Feuerwehrhaus wird dann vom Architekten an Bürgermeister Tony Löffler, anschließend an den Kommandanten Mario Dutzi und den Abteilungskommandanten Timo Lanz übergeben. Dies findet jedoch aufgrund der aktuellen Corona-Situation im Rahmen einer geschlossenen Gesellschaft statt, wofür wir um Verständnis bitten. Wenn der Umzug geschafft ist und die Feuerwehr sich in ihren neuen Räumlichkeiten endgültig eingerichtet hat, soll dann noch eine offizielle Einweihung stattfinden. Für die Bevölkerung ist im Jahr 2021 ein Tag der offenen Tür geplant, bei dem die Feuerwehr das neue Gebäude gerne interessierten Besuchern präsentiert. Die geplanten Feierlichkeiten sind allerdings abhängig von der aktuellen Corona-Situation.