Die Vodafone erweitert derzeit ihr Netz im Ortsteil Zeutern

Die von Vodafone bereits angekündigten Arbeiten zur Netzwerkerweiterung Zeutern haben nun diese Woche begonnen. Dabei handelt es sich um Tiefbauarbeiten, die sich vom Wasserbunker (Kallenberg) über den Bischoftsrotweg (Steinacker) entlang der Unterdorfstraße bis zum Kreuz erstrecken.

Die Arbeiten sollen bis zum 29. Oktober 2021 abgeschlossen sein, Hintergrund der Netzerweiterung ist, dass Messungen seitens Vodafone ergeben haben, dass ein Bereich des Kabelnetzes in Zeutern zu stark ausgelastet ist. Die nun eingeleiteten Maßnahmen sollen in den betroffenen Kabelsträngen die Netzkapazitäten deutlich erhöhen.

Technisch wird eine sogenannte Netzsegmentierung vorgenommen, bei der ein zusätzlicher Glasfaser-Knotenpunkt errichtet und per Glasfaser an das Vodafone Kabelnetz angeschlossen wird. Jeder Glasfaserknotenpunkt versorgt eine bestimmte Anzahl von Haushalten im Netzsegment. Durch die Netzsegmentierung entstehen neue Netzbereiche, so dass den darin verorteten Kabelhaushalten mehr Kapazität für die Internetnutzung zur Verfügung steht.