Das geht trotz Lockdown: Wandern im Land der 1000 Hügel.

© Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V/Carsten Götze

Gerade jetzt, zwischen Weihnachten und Neujahr, ist die Sehnsucht nach Bewegung und Natur groß. Das Weihnachtsmenü war üppig, Bewegung fehlt anlässlich der Schließungen sämtlicher Sporteinrichtungen. Was liegt da näher, als sich einfach mal vor der Haustür auf den Weg zu machen.

Trotz Lockdown ist jetzt viel Zeit, die Natur auf Schusters Rappen zu entdecken. Denn das Land der 1000 Hügel ist bestens gerüstet für Wanderer, die abseits der ausgetretenen Pfade eine sinnliche Naturlandschaft, wohltuende Ruhe, gut ausgeschilderte Wege und gerade jetzt viel Freiraum suchen: Wandern durch Rebhänge und Wald, vorbei an Flüssen und Seen, durch mittelalterliche Fachwerkdörfer, Steillagen an Enz- und Neckar.
Nahezu 190 Rundwanderwege sind im Kraichgau, im Stromberg und im Zabergäu bestens ausgeschildert.

Eine erste Übersicht gibt die Wanderkarte „Zu Fuß im Land der 1000 Hügel“ mit 31 ausgeschilderten Wanderwegen. Noch mehr ausgeschilderte Touren findet man bei Outdooractive: https://bit.ly/3bEbBOd oder über die „Outdooractive“-App.

Einfach loswandern. So könnte man die Grundidee der Wander3Klänge im Naturpark Stromberg-Heuchelberg zusammenfassen. Damit hat der Naturpark ebenfalls ein einheitlich beschildertes Wegenetz mit über 60 Rundwanderwegen, die mehr als 400 km Wandervergnügen erschließen und die Naturoase vor der Haustür in ganzer Vielfalt erlebbar machen. Ein „Wanderdreiklang“ legt nicht nur Wert auf eine lückenlose und einheitliche Beschilderung, sondern seine Wege starten stets von gekennzeichneten Wanderparkplätzen aus. Hier beginnen immer drei unterschiedlich lange Rundtouren, sowohl kurze Touren zwischen drei und fünf Kilometer als auch Halbtages- und Tagestouren zwischen 10 und 20 Kilometer. Jeder kann selbst entscheiden, wie lange er unterwegs sein möchte. Also Wanderparkplatz aussuchen und loswandern zu den drei Ws des Naturparks - Wein. Wald. Wohlfühlen.

Die Orientierung entlang der Wege ist grundsätzlich ohne Karten, GPS-Geräte oder Apps möglich - einfach loswandern. https://www.naturpark-stromberg-heuchelberg.de/erleben/wandern/wanderdreiklang-stromberg-heuchelberg/
Am schönsten Wanderweg eines jeden Ortes stehen „Hügelsofas“ und laden zur Rast ein – ein Winterpicknick in entsprechender Kleidung atmet einen Hauch von Abenteuer. Gerade jetzt, wenn Einkehrmöglichkeiten nicht vorhanden sind. Also, runter von der Couch und auf ins Land der 1000 Hügel.

Sämtliche Broschüren und Karten können Sie während und zwischen den Feiertagen beim Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. per Download unter www.kraichgau-stromberg.de runterladen. Die App von Outdooractive finden Sie im Appstore oder Google Play Store.