Bürgergespräch zur Änderung des Bebauungsplanes „Kuckuckswald“ im OT Weiher



Der Gemeinderat hat in seiner öffentlichen Sitzung vom 21.01.2020 ein Verfahren zur Änderung des Bebauungsplanes „Kuckuckswald“ im OT Weiher im beschleunigten Verfahren nach § 13a BauGB eingeleitet. Der räumliche Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung ergibt sich aus beigefügtem Kartenausschnitt und wird wie folgt begrenzt:
Im Norden durch die Grundstücke Flst. 1907/3 und 1907/2.
Im Osten durch das Grundstück Flst. 4910 (Straße).
Im Süden durch die Grundstücke Flst. 1907/10 und 5433/1.
Im Westen durch das Grundstück Flst. 5433.

 

Ziele und Zwecke der Planung:
Mit der Änderung des Bebauungsplanes sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Ansiedlung eines Lebensmittelmarktes geschaffen werden. Als Gebietsart wird hier ein Sondergebiet Einzelhandel ausgewiesen. Für einen weiteren Teilbereich soll eine gemischte Nutzung festgelegt werden. Hier ist die Ausweisung eines Urbanen Gebietes im Sinne des § 6a BauNVO vorgesehen.
 
Öffentlichkeitsbeteiligung:
Zur Darstellung der allgemeinen Ziele und Zwecke der Bebauungsplanänderung findet am
 
Donnerstag, den 05.03.2020 um 18:30 Uhr im Foyer der Grundschule Weiher, Schulstr. 3, 76698 Ubstadt-Weiher
 
ein Bürgergespräch statt.
Zu diesem Bürgergespräch sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Es besteht die Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung der Planung.