Baumfällung und Baumpflege am Friedhof in Weiher

Unmittelbar südlich des Friedhofs Weiher steht eine alte Fichte, deren Standsicherheit nicht mehr gewährleistet werden kann und die daher eine Gefahr für die Friedhofsanlage und deren Besucher darstellt. Der Baum wird deshalb in den kommenden Tagen durch eine Fachfirma gefällt werden. Im Bereich des Grabfeldes für anonyme Bestattungen wird es durch diese Fällung zeitweise zu Beeinträchtigungen kommen.

Bereits bei einer Fällung im Dezember sind in diesem Bereich Schäden am Pflasterweg entstanden, die nach Abschluss der Fällung behoben werden. Für die entfallenen Bäume in der Friedhofsanlage sind im Frühjahr Ersatzpflanzungen vorgesehen.
 
Darüber stehen Baumpflegearbeiten an, die im Frühjahr nach dem Laubaustrieb durchgeführt werden. Dabei werden abgestorbene, gebrochene oder bruchgefährdete Äste entfernt oder eingekürzt. Die Baumpflege dient dem langfristigen Erhalt eines vitalen Baumbestands am Friedhof.
 
Für unvermeidbare Störungen in Form von Lärm oder Verschmutzung durch die Baumarbeiten bittet die Verwaltung um Verständnis! Friedhofsbesucher werden dringend gebeten, die kurzzeitigen Sperrungen am Weg und die Hinweise der Arbeiter zu beachten, um die Sicherheit aller Beteiligten nicht zu gefährden!