Baumaßnahme auf der Kreisstraße 3586 zwischen Zeutern und Östringen hat begonnen

Am Montag, 26. April haben die Arbeiten zur Sanierung der K3586 zwischen dem Ortsausgang von Zeutern und dem Kreisverkehr Kraichgauer Weinstraße in Östringen begonnen. Die Kreisstraße ist hierfür voll gesperrt. Der Verkehr wird über die L552 Stettfeld und B3 Bad Langenbrücken zur B292 Östringen umgeleitet. Die Zufahrt zu den Aussiedlerhöfen in Zeutern erfolgt über die L552 und die Wirtschaftswege Speitelsbach und Damianushof.

Die Zufahrt zum Weingut am Thalsbach in Östringen ist durchgehend über die Richard- Wagner- Straße möglich. Die Fertigstellung der Maßnahme ist für Mitte Mai vorgesehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 700.000 EUR, die aus dem Kreisstraßenprogramm finanziert werden.