Barfußpfad am Pfarrberg Weiher neu angelegt

Der öffentliche Barfußpfad beim Pfarrberg in Weiher, in unmittelbarer Nähe des Seniorenzentrums, war in die Jahre gekommen. Wetterunbilden und der Zahn der Zeit hatten dafür gesorgt, dass der Pfad stark gelitten hatte und nicht mehr einladend wirkte. Dieser Anlage nahmen sich jetzt Mitglieder der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) Weiher an und legten den Pfad neu an.

In schweißtreibender Eigenarbeit wurden die Trittparzellen mit verschiedenen Bodenmaterialien, wie Steinen, Holzhackschnitzeln, Sand, Erde, Sisalborsten und Moosgummi neu befüllt. Die Gehstrecke, auf der durch Barfußlaufen besondere Sinneseindrücke und Entspannung erlebt werden können, ist jetzt wieder attraktiv, so dass dem Wellnessgefühl durch eine anregende Fußmassage ab sofort nichts mehr im Weg steht. Bürgermeister Tony Löffler dankte den aktiven Mitgliedern der KJG Weiher für diesen sinnvollen Arbeitseinsatz.