Auch im Mai keine Kindergartenbeiträge

In Abstimmung mit der katholische Verrechnungsstelle als Träger der Ubstadt-Weiherer Kindergärten und der Gemeinde werden die Kindergartenbeiträge auch für den Monat Mai ausgesetzt und nicht abgebucht. Dies wurde auch von den kirchlichen und kommunalen Spitzverbänden so empfohlen.

Für die Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung an den Grundschulen werden die Beiträge im Mai ebenfalls ausgesetzt.
 
Die Aussetzung gilt allerdings nicht für die erweiterte Notbetreuung in den Kindergärten und in der Kernzeit- und Nachmittagsbetreuung.
 
Die erweiterte Notbetreuung an den Kindergärten und an den Schulen läuft seit dem 27.04.2020. Anspruch auf die erweiterte Notbetreuung haben Kinder bis zur 7. Klasse, wenn beide Erziehungsberechtigte/Alleinerziehende eine außerhalb der Wohnung präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und für ihre Arbeitgeber unabkömmlich sind.