Angebot des digitalen Elternabend

©= freepik.com

Zur Zeit des digitalen Fernunterrichts nimmt das Medium der sozialen Medien ein immer zentraleren Stellenwert ein. So ist das das Thema Medienkonsum und Handynutzung ein Dauerthema.
Doch wissen Sie, was ihre Kinder da eigentlich machen? Wer weiß genau, was sich alles bei WhatsApp, Instagram oder Snapchat abspielt? Und was genau ist nochmal TikTok? Welche Regeln sind hierfür wichtig? Wann ist der richtige Zeitpunkt für das erste Smartphone?

Welche Gefahren bergen eigentlich Social Media und wie können wir Kinder und Jugendliche hilfestellend beraten? Wann wird ein Videospiel zur Sucht? Und welches Vorbild geben Eltern ab?
Wie können Sie als Eltern dafür Sorge tragen, dass Medienerziehung gesund verläuft? Welche Möglichkeiten haben Sie zu Hause, einen positiven Einfluss auf die Medienbildung Ihrer Kinder zu nehmen?
Diese und weitere Fragen werden Ihnen durch den digitalen Elternabend in kurzen Erklärvideos vom Medienexperte und Referent für Social Media Clemens Beisel beantwortet.
In acht Video-Einheiten spricht er über die Themen:

1. Vorbildfunktion der Eltern
2. Mein Kind bekommt ein Smartphone
3. WhatsApp
4. Instagram und TikTok
5. Snapchat
6. Gaming
7. 11 Tipps für den gesünderen Umgang mit dem Handy
8. YouTube und YouTube Kids

Klicken Sie auf
http://www.clemenshilft.de/digitalerelternabend

Die Zugangsdaten erhalten Sie von der Schulsozialarbeit oder im Amt für Soziales, Jugend und Familie unter:

Der digitale Elternabend steht allen Eltern aus Ubstadt-Weiher bis zum 30.07.2021 kostenlos zur Verfügung.