Nachrichten aus Ubstadt-Weiher

Meldung vom 08.09.2021

Coronavirus

Aktuelle Informationen finden Sie hier: mehr...
Der Gemeinderat hat sich in seiner Sitzung am 23. November 2021 umfassend mit den Steuern, Gebühren und Entgelten für das Jahr 2022 befasst. Insbesondere bei den Gebühren wurden keine Erhöhungen vorgeschlagen. Die Schmutzwassergebühr bleibt unverändert bei 3,12 €/cbm Wasserverbrauch, die Niederschlagswassergebühr bei 0,50 €/qm abflussrelevanter Grundstücksfläche und der Wasserzins bei 1,68 €/cbm Wasserverbrauch netto bzw. 1,80 €/cbm brutto. mehr...
Der Gemeinderat der Gemeinde Ubstadt-Weiher hat am 23.11.2021 in öffentlicher Sitzung die 11. Änderung des Bebauungsplanes „Kuckuckswald“ im OT Weiher im beschleunigten Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der räumliche Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung ergibt sich aus beigefügtem Planausschnitt und wird wie folgt begrenzt: Im Norden durch die Grundstücke Flst. 4360, 4360/1, 4361-4369 und 1850/13. Im Osten durch das Grundstück Flst. 49/4 (Verkehrsfläche). Im Süden durch die Grundstücke Flst. 1907/4 (Verkehrsfläche), 1907/6 und 1907/9. Im Westen durch das Grundstück Flst. 5433. mehr...
Der Gemeinderat der Gemeinde Ubstadt-Weiher hat am 15.12.2020 in öffentlicher Sitzung die 10. Änderung des Bebauungsplanes „Kuckuckswald“ im OT Weiher im beschleunigten Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der räumliche Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung ergibt sich aus beigefügtem Planausschnitt und wird wie folgt begrenzt: Im Norden durch die Grundstücke Flst. 1907/10 und 1907/11. Im Osten durch die Grundstücke Flst. 49/10 (Straße) und 5415 (Straße). Im Süden durch die Grundstücke Flst. 5416 und 5431. Im Westen durch das Grundstück Flst. 5433/1. mehr...
Der Gemeinderat der Gemeinde Ubstadt-Weiher hat am 15.12.2020 in öffentlicher Sitzung die 9. Änderung des Bebauungsplanes „Kuckuckswald“ im OT Weiher im beschleunigten Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der räumliche Geltungsbereich der Bebauungsplanänderung ergibt sich aus beigefügtem Planausschnitt und wird wie folgt begrenzt: Im Norden durch die Grundstücke Flst. 1907/3 und 1907/2. Im Osten durch die Grundstücke Flst. 49/10 (Straße). Im Süden durch die Grundstücke Flst. 1907/10 und 5433/1. Im Westen durch das Grundstück Flst. 5433. mehr...
Eine schnelle und flächendeckende Internetverbindung im Gebiet des Karlsruher Landkreis, das ist das Ziel der Interkommunalen Zusammenarbeit zum Thema Breitbandausbau im Landkreis Karlsruhe (IKZ Breitband), respektive der Breitbandkabel Landkreis Karlsruhe GmbH (BLK). Bei der Entscheidung für ein neues Zuhause, wie für einen neuen Firmenstandort, kommt einer schnellen und flächendeckenden Internetverbindung eine immer größer werdende Bedeutung zu. Dies gilt für Privatpersonen, Familien wie Unternehmen, Institutionen oder Organisationen gleichermaßen. mehr...
Meldung vom 25.11.2021

Schwimmbad bis auf weiteres gesperrt!

Beim Schwimmbad ist es zu einem Wasserrohrbuch gekommen. Mit den umfangreichen Reparaturmaßnahmen wurde sofort begonnen. Bis der Schaden behoben ist, muss das Schwimmbad gesperrt bleiben. mehr...