Wasserwerk präsentiert neue Enthärtungsanlage

Tag der offenen Tür

Sonne pur und das Interesse an der neuen zentralen Wasserenthärtungsanlage des Zweckverbandes lockten zahlreiche Besucher aus Forst, Ubstadt-Weiher und auch aus benachbarten Gemeinden nach Weiher, um das Wasserwerk des Zweckverbandes Wasserversorgung „Kraichbachgruppe“ zu besichtigen.

Von 11.00 bis 17.00 Uhr öffnete das Wasserwerk seine „Pforten“ und bot im einstündigen Rhythmus Führungen durch das Wasserwerk an. Der Zuspruch war überwältigend.
Die Besucher erfuhren allgemeines über die Wasserversorgung und Wasseraufbereitung des Zweckverbandes, insbesondere aber auch Details zum Bau und Betrieb der neuen zentralen Enthärtungsanlage.
Insgesamt 3,5 Mio. Euro wurden dafür investiert. Das Wasser in Ubstadt-Weiher wurde dadurch um ca. 40 bis 50 Cent pro cbm teurer. Andererseits werden die Wasserverbraucher in Forst und Ubstadt-Weiher aber auch bares Geld einsparen. Deutlich weniger Waschmittel, Spülmittel, Entkalkungsmittel wird seit Inbetriebnahme am 24. April 2018 benötigt. Armaturen, Leitungsnetz und auch empfindliche Geräte, wie beispielsweise hochwertige Kaffeeautomaten werden eine deutlich längere Nutzungsdauer aufgrund des enthärteten Wassers erfahren.
 
Wichtig dabei:
Die Nutzer sollten sich auf das enthärtete Wasser, welches künftig mit 7 bis 8 Grad dH (Härtebereich I – weiches Wasser) ins Wassernetz eingespeist wird, einstellen. Gegenüber dem bisherigen Härtegrad von rund 24 Grad dH (Härtebereich IV – hartes Wasser) entspricht dies einer deutlichen Reduzierung.
Private Enthärtungsanlagen sollten außer Betrieb genommen werden. Verschiedene Haushaltsgeräte, insbesondere Geschirrspülmaschinen, Kaffeevollautomaten etc. sollten dem neuen Härtegrad angepasst werden.
Auch bei der täglichen Körperpflege und dem Wäsche waschen sollte darauf geachtet werden, dass ab sofort deutlich weniger Seife/Waschlotion bzw. Waschmittel benötigt wird.
Details dazu sind dem Flyer des Zweckverbands Wasserversorgung „Kraichbachgruppe“ zu entnehmen, der im März/April 2018 an alle Haushalte verteilt wurde.
Der Flyer ist auch im Rathaus Ubstadt und in den Außenstellen nach wie vor erhältlich bzw. auf der Homepage der Gemeinde Ubstadt-Weiher unter www.ubstadt-weiher.de abzurufen.
Herzlichen Dank an den Zweckverband und das Personal des Zweckverbandes für die Organisation, an die Feuerwehr für die Bewirtung und an das Ingenieurbüro Nohe + Vogel sowie Wassermeister Georg Böser für die fachkundige Durchführung der Rundgänge im Wasserwerk.

(created on 14. June 2018)