Ubstadt-Weiher kennenlernen mit dem Fahrrad

Zwischen Kraichgau-Hügelland und der flachen Rheinebene lässt es sich entlang des Kraichbachs prima radeln!

In Ubstadt-Weiher gibt es natur–, kultur- und heimatkundlich jede Menge zu sehen und zu erfahren. Für eine Erkundung der Sehenswürdigkeiten ist das Fahrrad geradezu ideal.
Am vergangenen Sonntag, den 10.06.2018, trafen sich 13 Radlerinnen und Radler, um die vier Ortsteile naturkundlich zu betrachten.

In Zeutern standen der Naturweiher, die Hochzeitswiese, das Naturschutzgebiet ‚Beim Roten Kreuz‘ mit Rennweghohle und der Rohbau der Fisch-Aufstiegs-Anlage an der unteren Mühle auf dem Programm. Von dort führte die Fahrt am Katzbach entlang nach Stettfeld, durch das Naturschutzgebiet Bruch, das sowohl für den Natur-, als auch für den Hochwasserschutz von sehr spezieller Bedeutung ist, nach Ubstadt zur Salzquelle zum Schützenteich und in die Silzenwiesen. Unterwegs konnte jeweils die typische Fauna und Flora der sehr unterschiedlichen Lebensräume bestaunt werden. Zum Abschluss gelangte die Radlergruppe nach Weiher, wo es nach einem kurzen Zwischenstopp im Familienzentrum weiter ging entlang des Hardtsees, über den Duttlacher Graben und am Lochwiesengraben entlang bis zum Forlebuckel – jener Kunstdüne, an der spezielle Sandbodenbewohner, wie z. B. der Bienenwolf, zuhause sind. Ein gemütlicher Abschluss fand unter den mächtigen Kastanienbäumen im Biergarten einer Weiherer Gaststätte statt.

Radtour verpasst? Kein Problem!
Wer die 4-Teile-Radtour vom vergangenen Sonntag verpasst hat, hat schon sehr bald die Möglichkeit eine weitere Radtour durch Ubstadt-Weiher zu erleben: Am Sonntag, den 01.07.2018, startet in Stettfeld an der Marcelluskirche eine ortsgeschichtliche Fahrradtour. Diese Radtour wird geführt von Konrad Kröll, der die Teilnehmer ebenfalls durch alle vier Ortsteile zu mehr oder weniger bekannten Plätzen führt, zu denen er die historischen, teils amüsanten Hintergründe kennt. Die ortsgeschichtliche Radtour bildet den Auftakt zur 3-wöchigen Aktion STADTRADELN, an der sich Ubstadt-Weiher in diesem Jahr zum zweiten Mal beteiligt. Mehr dazu unter www.stadtradeln/ubstadt-weiher.de

(created on 13. June 2018)