Einladung zum Besuch beim Imkerverein

Der Blick in´s Bienenvolk darf beim Imkerverein nicht fehlen!

More than honey – oder: Viel mehr als ‚nur‘ Honig!

Am Sonntag, den 01.07.2018 lädt der Imkerverein zu einem spannenden Einblick in die geheimnisvolle Welt der Bienen ein!
Die Honigbiene ist das kleinste Nutztier der Welt und gleichzeitig eines der wichtigsten! Weniger deshalb, weil sie Honig produziert, den der Imker ernten und der Verbraucher genießen kann, als vielmehr deshalb, weil sie 80% unserer Nutzpflanzen bestäubt.

Aber wie macht sie das - Nektar sammeln und gleichzeitig Blüten bestäuben? Und wozu?? Und was ist eigentlich Pollen, Propolis und gelee royal???
Der Imker erklärt's - und der Blick ins Mikroskop sowie in eine echte Bienenbeute helfen das Geheimnis dieser überaus vielfältigen Tiergruppe zu verstehen…
 
Am Wildbienenhotel auf dem Vereinsgelände erfährt der Besucher, wie er selbst ganz einfach zu Hause im Garten oder auf dem Balkon den vielfältigen Wildbienen helfen kann.
 
Die Veranstaltung beginnt um 10.00 Uhr am Lehrbienenstand des Imkervereins am Kallenberger Weg und dauert ca. 2 Stunden. Der Weg zum Lehrbienenstand ist ab der AGIP-Tankstelle in Ubstadt (Stettfelder Straße 56) ausgeschildert.
Tipp: Parken Sie Ihr Auto am Parkplatz des nahegelegenen Friedhofs und genießen Sie ca. 10 Minuten Fußweg zum Vereinsgelände, oder fahren Sie mit der S 31 bis Haltestelle Ubstadt – Uhlandstraße, - Fußweg ca. 20 Minuten).
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Es können Getränke und Brezeln erworben werden. Weitere Informationen erhalten sie beim Vorsitzenden des Imkervereins, Hans Singer 07251 / 60327

(created on 11. June 2018)