Wasserleitungsbau Ubstadter Straße im Zeitplan

Wie jetzt der Wasser-Zweckverband Kraichbachgruppe mitteilt, gehen die Arbeiten zur Verlegung der neuen Hauptwasserleitung in der Ubstadter Straße gut voran. Man ist im Zeitplan und rechnet mit einem planmäßigen Erreichen des Etappenziels auf Höhe der Verbrauchermärkte in der Woche vor Weihnachten.

Der Auffahrast von Weiher kommend auf die Kreisstraße 3575 kann voraussichtlich bereits Ende nächster Woche für den Verkehr wieder frei gegeben werden.
Über den Jahreswechsel wird die Baustelle weitestgehend geräumt sein. Mit der Aufnahme der Arbeiten in der Forsterstraße beginnt im neuen Jahr der zweite Bauabschnitt. Hierfür wird zunächst nur der Kreiselast Forsterstraße gesperrt, bis im Weiteren der Kreisel zur Querung mit der Wasserleitung halbseitig gesperrt und die Verkehrsregelung durch Ampelregelung erfolgen wird.