Nachrichten aus Ubstadt-Weiher

Meldung vom 21.06.2019

STADTRADELN 2019

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger, im letzten Jahr haben wir bereits zum zweiten Mal an der bundesweiten Aktion STADTRADELN teilgenommen und die Ergebnisse dieser STADTRADEL-Aktion in Ubstadt-Weiher können sich durchaus sehen lassen: Insgesamt wurden von den TeilnehmerInnen innerhalb des 3-wöchigen Aktionszeitraums 14.806,8 Rad-Kilometer erfasst. Diese Strecke entspricht mehr als einem Drittel der Länge des Äquators und im Vergleich zur gleichen Strecke Autofahrten wurden auf diese Weise 2.102,6 kg CO2-Ausstoß vermieden. mehr...
Meldung vom 21.06.2019

Kreisumweltschutzpreis 2020

Zum 26. Mal schreibt der Landkreis Karlsruhe einen Preis für herausragende Aktivitäten im Natur- und Umweltschutz aus. Der Kreisumweltschutzpreises 2020 steht unter dem Motto „Tiere als Nachbarn – Artenschutz an Haus und Hof“. mehr...
Am Sonntag, den 07. Juli 2019 lädt der Imkerverein im Rahmen der ÖkoRegio-Touren und zum ‚Tag der deutschen Imkerei‘ mit einem bunten Programm an seinen Bienen-Lehrstand am Kallenberger Weg ein. mehr...
Meldung vom 21.06.2019

Countdown zum STADTRADELN läuft!

Am 30.06.2019 geht die Aktion STADTRADELN in Ubstadt-Weiher in die dritte Runde: 3 Wochen lang, bis zum 20.07.2019 sollen möglichst vielen Menschen möglichst viele Wege mit dem Fahrrad anstatt mit dem Auto zurücklegen. Interessenten können sich unter https://www.stadtradeln.de/ubstadt-weiher/ informieren und registrieren. mehr...
Gemäß der Programmausschreibung durch das Ministerium für Ländlichen Raum, Ernährung und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, bietet auch das ELR-Jahresprogramm 2020 wieder die Möglichkeit, Fördermittel für Maßnahmen der Förderschwerpunkte „Wohnen“, „Arbeiten“, „Gemeinschaftseinrichtungen“ und „Grundversorgung“ zu erhalten. Grundlage sind die ELR-Richtlinien mit Stand vom 09.07.2014, ergänzt am 19.04.2016. Förderschwerpunkt 2020 ist die Innen- und Ortskernentwicklung. Prioritär werden Investitionen zur Schaffung von privatem Wohnraum gefördert. mehr...
Am Kirchplatz in Weiher, zwischen den Einmündungen Alte Poststraße und Burgstraße, wurden bereits im Februar Linden gefällt, die durch neue Bäume ersetzt werden sollen. Anlass waren umfangreiche Pflasterschäden im Straßen- und Gehwegbereich sowie fortschreitende Schäden an den Bäumen. Seit Februar passierte dort dann leider nichts mehr. Der traurige Grund ist der, dass der Auftragnehmer sehr plötzlich verstarb und die Gemeinde folglich einen neuen Unternehmer für diese Arbeiten finden musste – kein leichtes Unterfangen bei den bestens gefüllten Auftragsbüchern der Baufirmen! mehr...
Meldung vom 19.06.2019

Ferienprogramm 2019

Hallo liebe Schülerinnen und Schüler aus Ubstadt-Weiher, habt ihr alle eure Anmeldungen für das Ferienprogramm abgegeben? mehr...