Nachrichten aus Ubstadt-Weiher

Zu Beginn des nicht-öffentlichen Teiles der Gemeinderatsitzung in Ubstadt-Weiher standen hauptsächlich baurechtliche Themen im Mittelpunkt der Sitzung. Dabei hatte oberste Priorität der Tagesordnungspunkt bezüglich der Aufnahme des alten Ortskernes von Ubstadt in ein dementsprechendes Sanierungsgebiet. more...
Überaus sportiv ging es zu beim diesjährigen Bürgerabend der Gemeinde Ubstadt-Weiher. Das lag zum einen natürlich daran, dass Sportler aller Altersgruppen für ihre im vergangenen Jahr erbrachten Leistungen ausgezeichnet wurden, und zum anderen am artistischen Unterhaltungsprogramm. more...
Für die Erweiterung des Baggersees in Karlsdorf-Neuthard zur Ausbeute von Kies und Sand, muss eine Waldfläche gerodet werden. Wird Wald zerstört, so muss dieser nach den Vorschriften des Landeswaldgesetzes an anderer Stelle wieder aufgeforstet werden. Die Einzelheiten zu dieser Verfahrensweise wurden bereits vor einigen Jahren geregelt. more...
Am Montag, den 15. Oktober 2018 findet um 18 Uhr in der Mehrzweckhalle Weiher (Bühnenbereich, Eingang Schulhof) ein Bürgerinformationsgespräch zur Baumaßnahme in der Ubstadter Straße statt. Hier wird detailliert über die Baumaßnahme, die Bauabschnitte und die Auswirkungen auf die Anwohner informiert und es können Fragen beantwortet werden. more...
Erfolgreiche Sportler/innen der Gemeinde Ubstadt-Weiher stehen beim Bürgerabend am Freitag, 12. Oktober 2018 im Mittelpunkt. Einlass in der Sport- und Kulturhalle Ubstadt ist um 19 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. more...
Bereits im Jahr 2016 war im Rahmen des sogenannten Quartierkonzeptes „Schulzentrum Ubstadt-Weiher“ die Thematik Wärmeerzeugung des Schulkomplexes durch regenative Energien angegangen worden. Hintergrund war die frühzeitige und ohne Umsetzungsdruck abzuklärende Frage, welche Heizungstechnik, hinsichtlich Wirtschaftlichkeit sowie Klimaschutz, sich nach Abgang der bestehenden Anlage anbieten würde. more...
Man muss nicht aus Ubstadt-Weiher kommen, um die Firma Staudt zu kennen. Wer auf den Straßen in der Region unterwegs ist, der begegnet fast zwangsläufig hin und wieder einem der typischen blau-roten Fahrzeuge der Heizungs- und Sanitär-Profis aus Ubstadt-Weiher. Jahrzehntelang war die bescheiden in einem normalen Wohnhaus untergebrachte Zentrale des Unternehmens im Weindorf Zeutern zu finden - doch weil 123 Jahre nachdem Johannes Staudt im Zeuterner Oberdorf eine kleine Blechnerwerkstätte eröffnete das Unternehmen immer weiter wuchs, war nun ein Tapetenwechsel dringend nötig. Da Wachstum eben mit höherem Platzbedarf einhergeht, entschieden sich die beiden Geschäftsführer Klaus und Evelyn Staudt zu einem Neubau im Stettfelder Gewerbegebiet “Großer Sand”. more...