Nachrichten aus Ubstadt-Weiher

Mehr Einzelzimmer und Aufenthaltsräume für die Bewohner Heimleiter Kurt Stahl ist zufrieden: Die Umbaumaßnahmen im Pflegezentrum Josefshaus sind abgeschlossen. Durch die Änderung der Landesheimbauverordnung war erforderlich, zusätzliche Aufenthaltsräume für die Bewohner zu schaffen und Doppelzimmer teilweise in Einzelzimmer umzubauen. mehr...
Der Energieversorger Netze BW GmbH hat in den vergangenen Jahren neue Versorgungsleitungen zwischen dem Umspannwerk in Bruchsal und der Anschlussstelle in Kronau in den Boden verlegt. Dadurch wird die bisherige Freileitung zwischen den Anschlussstellen in Bruchsal und Kronau entbehrlich. mehr...
Seit Juli blüht die hochallergene Beifuß-Ambrosie wieder. Die Blütenansätze sind inzwischen gut zu erkennen. Die lange Blütezeit der Beifuß-Ambrosie von Juli bis Ende Oktober verlängert hierzulande das Leid vieler Allergiker. In warmen Wintern und Regionen verbreitet sie sogar bis in den späten November ihre Pollen. Schon geringe Mengen können bei Allergikern Reaktionen wie Heuschnupfen, Bindehautreizungen und Asthma auslösen, und nachweislich können durch den Kontakt mit blühenden Ambrosien sogar Allergien ausgelöst werden. mehr...
Mittlerweile sind schon mehr als drei Ferienwochen vorüber und ein Großteil der Veranstaltungen beim Ferienprogramm der Gemeinde Ubstadt-Weiher wurden durchgeführt. Dank dem Improvisationstalent der einzelnen Veranstalter bzw. Vereine konnten Ausflüge trotz Fahrplanänderungen und Schienenersatzverkehr stattfinden. Bei heißen Temperaturen startete das Ferienprogramm der Gemeinde Ubstadt-Weiher am letzten Schultag. mehr...
Im August konnte Hauptamtsleiterin Michaela Schmidt einen neuen Mitarbeiter für den Bauhof der Gemeinde Ubstadt-Weiher begrüßen. Nils Döring wird ab sofort im Gartenbautrupp tätig sein. Die Gemeindeverwaltung wünscht Herrn Döring einen guten Start in die neue Tätigkeit.
Meldung vom 20.08.2019

„Ab in den Bach“

Rasen gemäht, Rosen geschnitten – wohin mit dem Zeug? Ab in die Bach! Flasche leer, Kippenschachtel auch – wohin mit dem Zeug? Ab in die Bach! mehr...
In der Schönig- und Obere Mühlstraße, OT Stettfeld wird am 21. & 22.08.2019 eine Teilsanierung der Straßendecke durchgeführt. Der Teilbereich der Schönig- und Obere Mühlstraße diente als Umleitungsstrecke während der Umgestaltung der Schönbornstraße. Die Straßendecke der Umleitungsstrecke wurde während der Bauzeit sehr stark belastet, sodass jetzt mit dem DSK-Verfahren (dünne Asphaltschichten im Kalteinbau) eine Sanierung durchgeführt wird. mehr...