Nachrichten aus Ubstadt-Weiher

Die notwendigen Sanierungsarbeiten (Malerarbeiten und Beleuchtung) konnten leider bisher noch nicht abgeschlossen werden, daher muss die Schwimmhalle noch bis einschließlich 03.11.2019 geschlossen bleiben. Ab dem 04.11.2019 kann das Schwimmbad wieder wie gewohnt genutzt werden. Wir bitten um Verständnis.
Der Gemeinderat der Gemeinde Ubstadt-Weiher hat am 24.09.2019 in öffentlicher Sitzung den einfachen Bebauungsplan „Waldstraße Nr. 12-16“ im OT Weiher nach § 10 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Der einfache Bebauungsplan tritt mit dieser Bekanntmachung nach § 10 Abs. 3 BauGB in Kraft. mehr...
Der Gemeinderat der Gemeinde Ubstadt-Weiher hat am 24.09.2019 in öffentlicher Sitzung die 5. Änderung und Erweiterung des Bebauungsplanes „Kringelrain“ im OT Ubstadt im beschleunigten Verfahren nach § 13a Baugesetzbuch (BauGB) als Satzung beschlossen. Die 5. Änderung und Erweiterung tritt mit dieser Bekanntmachung nach § 10 Abs. 3 BauGB in Kraft. mehr...
Meldung vom 08.10.2019

Jungstreff on Tour

Am vergangenen Freitagnachmittag war es soweit. Der Jungstreff machte sich auf den Weg nach Bruchsal zum Projektgarten „Heubühl“. Dort angekommen bekamen wir eine kurze Führung durch das Gelände. Dann dauerte es nicht lange, bis alle acht Jungs den Garten genauer unter die Lupe nahmen. mehr...
Regelmäßig erhalten auch die Einwohnerinnen und Einwohner die Möglichkeit, sich zu Beginn der Gemeinderatssitzung zu Wort zu melden und dem Gemeinderatsgremium und dem Bürgermeister ihre Fragen und Anregungen zu schildern. So machten auch bei der letzten Gemeinderatssitzung mehrere EinwohnerInnen hiervon Gebrauch.   mehr...
Städte, Sehenswürdigkeiten, schöne Regionen – die braunen Hinweistafeln auf unseren Autobahnen machen uns darauf aufmerksam. Doch kaum daran vorbeigefahren, werden sie auch wieder vergessen. Was fehlt, sind informative Inhalte oder unterhaltsame Geschichten, die Aufschluss geben, im Gedächtnis bleiben und vielleicht auch zu einem Abstecher anregen.   mehr...
Meldung vom 02.10.2019

Gemeinde vergibt Dauercampingplätze

Der Campingplatz am Freizeitzentrum Hardtsee erfreut sich nach wie vor sehr großer Beliebtheit. Besonders die Dauercampingparzellen sind bei einheimischen und auswärtigen Familien sehr gefragt, dies zeigen insbesondere die langen Wartelisten. In diesem Jahr kann die Gemeinde vier Dauercampingparzellen neu vergeben. Drei Parzellen werden ohne Wohnwagen und Aufbauten vergeben, ein weiterer Platz mit Wohnwagen und Vorzelt zum Vergabepreise von 1.000 Euro. Informationen zu den vergebenden Parzellen hängen im Schaukasten „Camper-Info“ beim Freizeitzentrum Hardtsee aus. mehr...