Tourismus

Sehenswürdigkeiten

Römermuseum Stettfeld

Hier geht´s zur aktuellen Homepage Freundeskreises Römermuseum



Weinlehrpfad Zeutern

In Zusammenarbeit mit dem Heimatverein und der Winzergenosschenschaft Zeutern hat die Gemeinde Ubstadt-Weiher einen Weinlehrpfad konzipiert. Die gut 3 km lange Wegstrecke ist als Rundweg geführt und beginn beim Kelterhaus in Zeutern (Kelterhausstr. 2). Der reizvoll gelegene Lehrpfad im Gewann „Tiefelter“ bietet einen herrlichen Blick auf das Katzbachtal, den Weinort Zeutern und die Rheinebene. Eine große Orientierungstafel beim Kelterhaus zeigt die Wegführung. Entlang des Pfades werden anhand von „Steckbriefen“ alle in Zeutern angebauten Rebsorten erklärt. Immerhin sind dies zehn Rebsorten, darunter auch der Trollinger, welchen Weinkenner eigentlich dem württembergischen Anbaugebiet zuordnen würden. Natürlich wird auch die Weinschlauchsage der Zeuterner und den Weinbau in Zeutern einst und jetzt eingegangen. Bereits ab dem S-Bahnhof Zeutern-Mitte führen Wegweiser zum Ausgangspunkt. Am Kelterhaus sind auch Parkmöglichkeiten vorhanden.

Naturlehrpfad

Lassen sie sich (ent-)führen in die Eiszeit, wo die Entstehung der Hohlwege ihren Anfang nimmt, zu den Bewohnern der Hohlwege und in die vielfältige Landschaft drum herum bis hinauf zum Zeuterner Himmelreich. Ein neu gestalteter Lehr- und Erlebnispfad führt auf ca. 4 km Länge durch drei Hohlwege, am Waldrand entlang mit Blick bis in die Rheinebene und vorbei an bunten Streuobstwiesen. 18 anschauliche Tafeln vermitteln Wissenswertes zu Geologie, Flora, Fauna und Ökologie, z. B. zum Leben der zahlreichen Insekten in den Lößwänden. Geplant ist eine jährliche Erweiterung mit Schülerprojekten. Für die kleinen Besucher hat ‚Dani Dachs‘ besondere Tipps und Ideen, und so wird die Wanderung zum kurzweiligen Familienausflug in der heimischen Natur mit Spiel, Spaß und lehrreichen Inhalten. Festes Schuhwerk wird empfohlen, da Teile des Weges recht uneben sind. Los geht’s am Eingang zur Hirschhohle, zwischen Friedhof und Grundschule Zeutern. Parken kann man am Friedhofs-Parkplatz. Entspannter reisen Sie jedoch an mit der Stadtbahn S 31 bis zum Bahnhof Zeutern und dann zu Fuß durch den historischen Ortskern.
> Hier finden Sie einen Flyer zum Naturlehrpfad (3,3 MiB)

Steinacker-Triathlon

Mit einem nicht alltäglichen Tagesausflug lockt der historische Weinort Zeutern, dem „Steinacker-Triathlon“. Gerade für Betriebs- und Vereinsausflügler bietet sich hier die einmalige Möglichkeit den Kraichgau, insbesondere den Weinort Zeutern, näher kennen zu lernen. Der Empfang der Gäste erfolgt stets am Bahnhof. Mit Pauken und Trompeten wird das „Badner Lied“ am Bahnsteig gespielt. Nach einer Begrüßung wird unter einer fachlichen Führung der historische Zeuterner Ortskern besichtigt. Am Nachmittag geht es dann in die „Republik Steinacker“. Nach einer Passkontrolle an der „Staatsgrenze“ wird im republikeigenen Freizeitzentrum Armbrustschießen und Boule angeboten. Weiter geht es dann in die Natur, in das „Zeuterner Himmelreich“. Ein Stimmungsgarant sind dann die beiden Disziplinen „Saujagd“ und „Wanderschlappenweitwurf“. Der traditionelle Ausklang erfolgt dann mit einer Siegerehrung in einem Zeuterner Gasthaus. Jährlich nehmen mehrere 100 Gäste an diesen nicht alltäglichen Veranstaltungen teil. Selbst das Bundesverfassungsgericht war bereits vor einigen Jahren in Zeutern um das Highlight zu erleben, allerdings nicht zur Kontrolle des „Präsidenten“ der Republik und seiner „Minister“, sondern einfach zum Vergnügen und zum Ausspannen. Infos und Buchungen sind über Erich Dreher, Telefon 07253/6485, erhältlich.

Wandern und Radfahren

Der Kraichgau eignet sich mit seinen sanften Hügeln und seiner reizvollen Landschaft bestens zum Wandern und Radfahren. An vielen Kreuzungspunkten haben Sie Anschluss an das gut ausgebaute ÖPNV-Netz. So sind Tagesetappen beginnend in Ubstadt-Weiher bis tief in die Region Kraichgau-Stromberg auch für junge Familien und Gruppen möglich. Das Bürgerbüro und die Außenstellen des Rathauses sowie das Freizeitzentrum Hardtsee halten für Sie verschiedene Wander- und Radwanderkarten bereit. Ebenso erhalten Sie hier Tipps zu den Sehenswürdigkeiten in Ubstadt-Weiher, der Region und zu weiteren Ausflugszielen. Weitere Informationen rund um das Thema "Wandern und Radfahren" erhalten Sie hier oder bei unserem Tourismusverband Kraichgau-Stromberg, Melanchthonstraße 3, 75015 Bretten

Internet: www.kraichgau-stromberg.com
E-Mail: info@kraichgau-stromberg.com
Tel.: 07252/96 33 0
Fax: 07252/96 33 12